Unsere Tiere haben eine Bitte an Euch.

Mit seltenen Affenarten auf Du und Du
Im Wildlife Park habt Ihr die einmalige Chance, seltene Tierarten hautnah zu erleben. Natürlich wollen wir alles dafür tun, dass unsere Affen, Lemuren und unser Känguru sich wohlfühlen und gesund und munter bleiben. Dazu brauchen wir Eure Unterstützung.

Bitte befolgt deshalb im Wildlife Park die folgenden Regeln:

Regel 1:
Begegnet unseren Tieren mit Respekt, nähert Euch langsam und ärgert oder verfolgt sie nicht. Wartet am besten, bis die Affen von selber zu Euch kommen.

Regel 2:
Nicht jedes Essen, das wir gut finden, ist auch für Affen geeignet! Wenn Ihr die Tiere füttern wollt, dürft Ihr nur das Futter verwenden, das Ihr von uns erhaltet! Es besteht sonst die Gefahr, dass die Affen die Nahrung nicht vertragen, ernsthaft krank werden und im schlimmsten Fall sogar sterben! Auch "das eine kleine Stückchen Schokolade" kann schon schlimme Folgen für die Tiere haben!!!!

Regel 3:
Unsere Affen sind gutmütig und verspielt. Trotzdem müsst Ihr vorsichtig sein und dürft sie nicht erschrecken. Auch am Schwanz solltet Ihr sie niemals packen! Sonst könnte es passieren, dass die Affen zu fauchen beginnen oder sich gar mit ihren scharfen Zähnen wehren!

Regel 4:
Bitte lasst keinen Abfall im Wildlife Park oder an der Sommerrodelbahn liegen, sondern benutzt die aufgestellten Mülleimer, um ihn zu entsorgen. Herumliegender Müll macht die Affen natürlich neugierig und kann für die Tiere lebensgefährlich sein!

Regel 5:
Essen und Trinken ist im Wildlife Park nicht erlaubt.

Regel 6:
Ihr dürft in den Wildlife Park keine Tiere mitbringen. Euer Hund zum Beispiel muss leider draußen bleiben.

Regel 7:
Rauchen ist im Wildlife Park verboten / Waldbrandgefahr!!!!!

Wir haben diese Regeln aufgestellt, damit es unseren Tieren gut geht und Ihr lange mit Ihnen tolle Abenteuer erleben könnt – nicht weil wir Euch damit ärgern wollen.

Was geschieht, wenn sich jemand nicht an unsere Verhaltensregeln hält?
Wenn sich ein Besucher nicht an unsere Regeln halten will, werden wir ihn möglicherweise dazu auffordern, den Wildlife Park zu verlassen. Sollten in der Folge Tiere erkranken oder sonstige Schäden entstehen, werden wir den verantwortlichen Besucher dafür haftbar machen.

Wir hoffen, Ihr habt für diese Maßnahmen Verständnis. Das Wohl der Tiere steht hier einfach an oberster Stelle.